3. Dezember 2019

Du kommst, Gott

Du kommst, Gott.
Als kleines Kind, das Hilfe braucht.
Armselig.

Du kommst, Gott.
Als mächtiger König, der auf einem Esel reitet.
Lächerlich.

Du kommst, Gott.
Als Herrscher, der nicht Angst und Schrecken bringt,
sondern für Gerechtigkeit einsteht.
Unglaublich.

Du kommst.
Und wir?